[gtranslate]
IGF-1

IGF – 1 oder Insulinähnlicher Wachstumsfaktor-1 Leave a comment

Insulinähnlicher Wachstumsfaktor-1, allgemein als IGF-1 bezeichnet, ist ein Polypeptidhormon, das zur Familie der Wachstumsfaktorenhormone gehört. Dies ist ein natürlich produziertes Hormon bei allen Menschen, dessen Produktion hauptsächlich in der Leber und zu einem gewissen Grad in den peripheren Geweben stattfindet. Es existieren jedoch synthetische Versionen, die durch rekombinante DNA-Technologie hergestellt werden. IGF-1 ist ein stark anabolisches Hormon, das zahlreiche Bereiche des menschlichen Körpers betrifft.                                       

Es hat auch eine wichtige Beziehung zum menschlichen Wachstumshormon (HGH) und ähnelt strukturell Insulin. 

Es gibt mehrere synthetische IGF-1-Produkte auf dem Markt, aber das vielleicht bekannteste ist Increlex, das von Tercia INC hergestellt wird.

In einem therapeutischen Umfeld wird IGF-1 hauptsächlich zur Behandlung von IGF-1-Defiziten eingesetzt. Es wird jedoch auch bei Patienten angewendet, die nicht auf HGH ansprechen.          

Bei dieser Art der Therapie kann es sein, dass der Patient eine Menge HGH in seinem System hat, aber aus dem einen oder anderen Grund nicht auf das Hormon anspricht. Die IGF-1-Behandlung für diesen Zweck ist von der FDA zugelassen, wird jedoch von einigen Medizinern aufgrund möglicher metabolischer Effekte als sehr umstritten angesehen. Dann haben wir eine Leistungssteigerung und in den letzten Jahren ist IGF-1 zu einem wichtigen Hormon in diesem Bereich geworden. Es ist stark anabol, hat starke Erholungseigenschaften und ist in Bodybuildingkreisen ein Favorit vieler geworden.


IGF-1 Funktionen & Eigenschaften: 

IGF-1 ist ein Proteinhormon, das aus einer Reihe von 70 Aminosäuren besteht. Synthetisch oder natürlich hergestellt ist die Reihenfolge gleich; es gibt keinen Unterschied. Als funktionierendes Hormon unterstützt IGF-1 das Wachstum hauptsächlich durch die Verstärkung von Aminosäuren, Glukose und Fettsäuren. Da es eine enge Beziehung zu Insulin hat, kann es auch Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Die Verwendung von IGF-1 kann möglicherweise Ihren Blutzucker signifikant senken und zu einem hypoglykämischen Zustand führen. Durch die Erhöhung der Fettsäuren wird die Fähigkeit zur Förderung des Körperfetts weiter erhöht, was definitiv ein potenzieller Nachteil ist. Die Vorteile können es jedoch lohnenswert machen, wenn eine gut geplante Ernährung und Lebensweise bei der Ergänzung mit exogenem IGF-1 vorhanden ist. Es wurde gezeigt, dass IGF-1 die Anzahl der Zellen im Skelettmuskel stark erhöht, was wiederum zu einer Verbesserung des Wachstums von magerem Gewebe führen kann. Dies geschieht durch Aktivierung des Phosphatidylinositol-3-Kinase (PI3K) -AKT-Weges. Es kann nicht nur das Muskelwachstum fördern, sondern durch diese Wirkungsweise auch das Knochenwachstum und bis zu einem gewissen Grad das Wachstum unserer inneren Organe. IGF-1 hat auch eine enge Beziehung zu HGH, einem anderen starken und natürlich produzierten Hormon aller Menschen. HGH ist wie IGF-1 anabol und IGF-1 ist größtenteils für einen großen Teil der von HGH bereitgestellten anabolen Wirkung verantwortlich. Dies umfasst zwei Hauptmerkmale, die üblicherweise mit dem Anabolismus bei der Stickstoffretention und der Proteinsynthese verbunden sind. Eine verbesserte Stickstoffretention ist wichtig, da das gesamte magere Gewebe zu etwa 16% aus Stickstoff besteht. Wenn die Stickstoffspeicher sinken, kann dies die Person in einen katabolen Zustand (Muskelschwund) versetzen. Umgekehrt, je mehr Stickstoff wir behalten, desto anaboler bleiben wir; Wir bauen und unterstützen mehr mageres Gewebe. In Bezug auf die Proteinsynthese stellt dies die Geschwindigkeit dar, mit der Zellen Proteine ​​aufbauen, Proteine, die den primären Baustein für mageres Muskelgewebe darstellen. Es ist nicht schwer zu erkennen, wie vorteilhaft eine Verbesserung der Proteinsynthese wäre. Auf diese Weise können Sie nicht nur schlankeres Gewebe aufbauen und unterstützen, sondern spielen auch eine wichtige Rolle im Genesungsprozess, in dem echte Fortschritte erzielt werden. Diese enge Beziehung zwischen IGF-1 und HGH führt auch zu einer Zunahme der Muskelzellen und zur Förderung des Wachstums neuer Muskelfasern. Mit IGF-1 haben Sie jetzt mehr Muskelzellen (Muskelzellhyperplasie) und Muskelfasern (Mitogenese) zum Arbeiten. Während die Funktionen und Eigenschaften von IGF-1 in anaboler Form enorm sind, werden sie von der Menge an Protein bestimmt, die den Muskelzellen zugeführt wird. Ohne ausreichende Proteinmengen ist eine exogene IGF-1-Supplementierung sehr wenig wert.


IGF-1 enthält auch wichtige Eigenschaften, die sich auf Heilung und Genesung beziehen. in der Tat sind sie ziemlich stark. Dies wird sehr deutlich, wenn wir die Rolle des Hormons bei der Produktion von Bindegewebe betrachten. IGF-1 verbessert auch die Kollagenfunktion, Kollagen, das in allen Bindegeweben des Körpers zu finden ist. Eine Verbesserung der Kollagenfunktion führt zu stärkeren Knochen sowie Muskelkraft für die richtige Bewegung. Es kann sogar die Haut und die Blutgefäße positiv beeinflussen. Von hier aus wird IGF-1 auch die Knorpelreparatur fördern und die Knochendichte verbessern, was es zu einem hervorragenden Hormon für den Fall macht, dass eine Verjüngung und Reparatur erforderlich ist. 

Ein letzter Hinweis zu den Merkmalen von IGF-1: 

Dieses Hormon ist als Neuroprotektor und Neuropromotor bekannt, was möglicherweise zu einer Verbesserung der mentalen Funktion führen könnte. Dieser Faktor könnte möglicherweise für ältere Menschen von großem Nutzen sein, wenn Demenzprobleme auftreten. Es sind jedoch noch weitere Studien erforderlich, um die Auswirkungen vollständig zu verstehen. Diese scheinen jedoch vielversprechend zu sein. 

Auswirkungen von IGF-1: 

Die Wirkungen von IGF-1 sind normalerweise am besten geeignet, um die Masse außerhalb der Saison und die körperliche Erholung eines Athleten zu fördern. Nur sehr wenige werden dieses Hormon in einem Schneidzyklus verwenden, da es sich negativ auf den Stoffwechsel des Einzelnen auswirken kann. Das ist das Letzte, was Sie bei einer Diät wollen, aber wir können eine Ausnahme machen. Einige wettbewerbsfähige Bodybuilder können IGF-1 während der Wettkampfvorbereitung verwenden und bleiben schlank, während sie gleichzeitig mehr von ihrer schlanken Masse behalten. Es braucht jahrelange Erfahrung, um dies umzusetzen, und nicht nur ein gründliches Verständnis der Hormone, sondern auch ein gründliches Verständnis, wie sie Sie als Individuum beeinflussen.


Für den Einzelnen, der nur pure Muskelmasse sucht, gibt es bei der Verwendung von IGF-1 einige solide Optionen. Viele werden es während des Verlaufs der anabolen Steroide verwenden, was nur die Rate, in der mageres Gewebe aufgebaut wird, sowie die Menge erhöht. Andere, und dies ist in der Regel für fortgeschrittene Bodybuilder, verwenden es während einer Überbrückungsperiode. Eine Brücke bezieht sich auf einen Zeitraum zwischen anabolen Steroidzyklen oder vollständigen Steroidzyklen. In diesem Fall wird die Person weiterhin eine Erhaltungsdosis Testosteron verwenden und IGF-1 hinzufügen. Viele, die dies tun, verwenden auch HGH und setzen es einfach von ihrem Zyklus fort, der gerade in die Überbrückung endete, die gerade begonnen hat. Unabhängig von Ihrer spezifischen Verwendungszeit, während des Zyklus oder als Brücke, wird normalerweise die Verwendung von HGH empfohlen. IGF-1 ist zwar stark anabol, kann aber auch die Speicherung von überschüssigem Fett fördern. In der Nebensaison ist die Aufrechterhaltung eines angemessenen Körperfettgehalts für sich allein schon schwierig genug und wird nur durch die Verwendung von IGF-1 erschwert. Wenn wir jedoch HGH einbeziehen, sollte der Stoffwechselschub ausreichen, um die Dinge unter Kontrolle zu halten. Darüber hinaus ist die Synergie zwischen diesen beiden Hormonen bemerkenswert.


Was können Sie von IGF-1 außerhalb der Saison erwarten? Es ist schwierig, eine bestimmte Zahl für die Gewichtszunahme oder eine bestimmte Steigerung der Festigkeit festzulegen. Da jeder Mensch anders ist und ein wenig anders reagiert, kann dies schwer zu bestimmen sein. Es liegen uns jedoch Daten vor, insbesondere eine Studie zu IGF-1 unter Verwendung von Mäusen. In der Studie erhielten die Mäuse IGF-1 mit einer Zunahme der Masse um 15% und einer Zunahme der Stärke um 14%. Das mag für Sie nach kleinen Zahlen klingen, aber das ist wirklich eine bemerkenswerte Steigerung. Nehmen Sie zum Beispiel einen 110kg-Bodybuilder. Wenn seine Masse um 15% zunimmt, wiegt er jetzt 125kg und das ist kaum eine kleine Zunahme. Natürlich sind Daten, die mit Mäusen gewonnen wurden, während oft ein guter Indikator nicht immer genau ist. Ein Paradebeispiel für Ungenauigkeit wären Studien, die eine starke anabole Wirkung mit dem Bronchodilatator Clenbuterol zeigten. Bei Anwendung beim Menschen wurde die anabole Wirkung jedoch nicht übersetzt. Obwohl wir nicht mit Sicherheit sagen können, dass ein Mensch eine Zunahme der Masse um 15% erfahren wird, wissen wir, dass die anabole Kraft von IGF-1 beim Menschen extrem stark ist. Auch wenn es nur die Hälfte von dem ist, was bei Mäusen berichtet wurde, ist dies immer noch eine dramatische Verbesserung. Die endgültigen Auswirkungen der IGF-1-Surround-Wiederherstellung. Das Hormon verbessert die allgemeine Erholung von Training und anstrengenden Aktivitäten, endet aber nicht dort. IGF-1 hat tatsächlich direkte heilende Eigenschaften, maskiert nicht wie ein Schmerzmittel, sondern wirkt therapeutisch. Die Verwendung von IGF-1 kann die Gesamtzeit für die Heilung von Gelenkverletzungen erheblich verkürzen. Es wurde sogar gezeigt, dass es die Heilung von Sehnen und Bändern signifikant unterstützt. Da all diese Körperregionen von den meisten Athleten geschlagen werden, ist IGF-1 äußerst wertvoll. 

 

Nebenwirkungen von IGF-1:

Es gibt mögliche Nebenwirkungen von IGF-1, aber im Vergleich zu vielen Hormonen gibt es wirklich nicht so viele. Machen Sie keinen Fehler, einige der möglichen Nebenwirkungen von IGF-1 können betroffen sein, aber wie bei den meisten Hormonen gibt es Hoffnung. Die häufigste Nebenwirkung von IGF-1 ist Hypoglykämie. Klinische Daten haben gezeigt, dass mehr als 40% aller Patienten, die eine IGF-1-Therapie erhalten, auf der einen oder anderen Ebene an Hypoglykämie leiden. Von denen, die in einen hypoglykämischen Zustand übergegangen sind, hatten 7% schwere Fälle, wobei ungefähr 5% einen hypoglykämischen Anfall hatten. Ohne Frage klingt ein Anfall nicht allzu ansprechend, und wenn Sie jemals eine Hypoglykämie hatten, sollten Sie dies vermeiden. Glücklicherweise ist die Vermeidung eines hypoglykämischen Zustands bei der Verwendung von IGF-1 eine der weltweit am einfachsten zu vermeidenden Maßnahmen. in der Tat, wenn es auftritt, ist es Ihre eigene Schuld. Vor der Verabreichung Ihres IGF-1 sollten Sie jedes Mal einfachen Zucker zusammen mit einer ausreichenden Menge an Nahrung, insbesondere Eiweiß und einer Mischung aus einfachen und komplexen Kohlenhydraten, zu sich nehmen. Dies sollte ungefähr 15 bis 20 Minuten vor der Verabreichung von IGF-1 geschehen. Wenn sich nach der Injektion Symptome einer Hypoglykämie zeigen, konsumieren Sie sofort einfacheren Zucker und fahren Sie mit dem Konsum fort, bis die Symptome verschwunden sind. Die häufigsten Symptome einer Hypoglykämie sind: 

  • Schwindel 
  • Schläfrigkeit 
  • Hunger (oft extrem) 
  • Depression 
  • Schwitzen 
  • Herzklopfen 
  • Zittern 
  • Kopfschmerzen 
  • Undeutliches Sprechen 
  • Unfähigkeit sich zu konzentrieren 
  • Angst 
  • Abnormales Verhalten

 


Wenn die Symptome einer Hypoglykämie auftreten, konsumieren Sie schnell wirkende Kohlenhydrate wie Schokoriegel oder jede Art von zuckergefüllten Lebensmitteln oder Kohlenhydratgetränken oder -säften. Traubensaft ist eine fantastische Wahl.                 

Wenn dies ignoriert wird, kann und wird dies in vielen Fällen zu einer schweren Hypoglykämie führen, die möglicherweise tödlich sein kann. Eine vollständige schwere Hypoglykämie kann zu schwerer Desorientierung, Krampfanfällen und Bewusstlosigkeit führen. Wie bereits erwähnt, gibt es keinen Grund dafür, wenn IGF-1 ordnungsgemäß angewendet wird.

Obwohl es enorm leicht zu vermeiden ist, ist Hypoglykämie die häufigste Nebenwirkung der Verwendung von IGF-1, aber es gibt noch andere zu erwägen. Bei einigen kann es zu Gelenkschmerzen oder -beschwerden kommen, obwohl sich dies in der Regel positiv auf die Gelenke auswirkt. Einige Berichte deuten auf ein Wachstum der Mandeln hin, was dazu führen kann, dass die Person extrem schnarcht. Bei einigen Patienten wurde auch ein ausgeprägtes Organwachstum festgestellt, insbesondere bei Nieren und Milz. Deshalb ist verantwortungsbewusster Umgang sehr wichtig, und es wird wichtiger, wenn wir über Cholesterin nachdenken. IGF-1 kann den Cholesterinspiegel erhöhen; Dies ist jedoch mit einer gesunden Ernährung sehr beherrschbar. Wir müssen jedoch bedenken, dass viele, die es verwenden, dies mit anabolen Steroiden tun, die auch den Cholesterinspiegel verzerren können. Um Ihren Cholesterinspiegel zu schützen, ist eine gesunde Ernährung und Lebensweise unerlässlich. Die Ernährung des Einzelnen sollte reich an Omega-Fettsäuren sein. Eine tägliche Ergänzung mit Fischöl wird empfohlen. Die Person sollte auch gesättigte Fette sowie einfachen Zucker begrenzen. Zugegeben, Sie benötigen für Ihre IGF-1-Verwendung einfache Zucker, die speziell auf Ihre Verwendung abgestimmt sind. Abgesehen von diesem Zeitraum sollten sie jedoch stark eingeschränkt sein. Es wird auch empfohlen, dass Sie viel Herz-Kreislauf-Aktivität in Ihren Alltag integrieren. Einige können auch ein Cholesterin-Antioxidans-Supplement als vorteilhaft erachten.

IGF-1 kann auch das Weichgewebe im Gesicht verdicken. Hohe Dosen des Hormons wurden mit dem Wachstum der Gesichtsstruktur in Verbindung gebracht, insbesondere im Kiefer und auf der Stirn, möglicherweise mit Wachstum in Händen, Füßen und Ellbogen.


IGF-1-Administration:

IGF-1-Dosen und spezifische Anwendungsprotokolle sind sowohl in der medizinischen als auch in der leistungssteigernden Community ein kontroverses Thema. In einem therapeutischen Umfeld liegen die IGF-1-Dosen normalerweise im Bereich von 40 bis 80 µg (Mikrogramm = μg) und können 1-2 Mal pro Tag verabreicht werden. Dies ist zweifellos eine große, sehr große Dosis, und es kann für einige schwer zu kontrollieren sein, wenn wir Hypoglykämie in Betracht ziehen. Bei den meisten Ärzten wird der individuelle Beginn nicht über 40 mcg liegen, und die Werte werden genau überwacht. Die Dosierung kann bei Bedarf um 20 mcg erhöht werden, überschreitet jedoch aus irgendeinem Grund 120 mcg nicht, da dies in Bezug auf Hypoglykämie äußerst schwierig oder gar unmöglich zu kontrollieren ist.

In einer Leistungseinstellung sind 50-60 mcg pro Tag sehr häufig, aber es ist auch oft übertrieben. Es wird nicht viel IGF-1 erfordern, um phänomenale Ergebnisse zu erzielen, wenn die Person genug Nahrung zu sich nimmt und Anabolika verwendet. Fügen Sie die empfohlene HGH-Menge zu Ihrem IGF-1 hinzu, und die Ergebnisse werden bemerkenswert sein. Die meisten Personen könnten leicht mit 15 µg pro Tag einmal pro Tag beginnen und die Dosis bei Bedarf leicht erhöhen, aber dies ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt und wird all das IGF-1 sein, das viele jemals benötigen.

Dann haben wir den totalen Nutzen. In einer Leistungseinstellung wird IGF-1 2 bis 4 Wochen lang verwendet, gefolgt von 2 bis 4 Wochen, in denen sich kein IGF-1 so oft wie nötig oder gewünscht wiederholt. Viele werden, wie bereits kurz erläutert, ihre IGF-1-Anwendung über ihren anabolen Steroidzyklus hinaus in eine Brückenphase fortsetzen, in der eine niedrige Dosis von Testosteron und HGH aufrechterhalten wird. Dies ist jedoch nur etwas, was der Hardcore- und erfahrene Hormonanwender unternehmen wird. Wenn Sie den Zyklus verlassen und in die PCT-Phase eintreten, wird die Verwendung von IGF-1 nicht empfohlen, da die Förderung von überschüssigem Körperfett ein großes Risiko darstellt.

IGF - 1 oder Insulinähnlicher Wachstumsfaktor-1 1

Verfügbarkeit von IGF-1:

IGF-1 war jahrelang ein sehr schwer zu findendes Hormon, aber dank des Internets und vieler Forschungslabors können Sie problemlos all das IGF-1 erhalten, das Sie sich jemals wünschen konnten. Increlex ist die bekannteste und reinste Form von IGF-1 oder, wie wir es nennen, die perfekte Nachbildung des natürlich produzierten Hormons. Es ist eine perfekte Kopie des 70 Aminosäuren Stammes. In Kreisen, die die Leistung verbessern, wird Lr3IGF-1 (Long R3 Insulin-Like Growth Factor-1) jedoch immer beliebter. Lr3IGF-1 ist ein 83-Aminosäuren-Analogon von menschlichem IGF-1. Es besteht aus einer IGF-1-Sequenz mit einer Arg-Substitution an der 3. Position sowie einem hinzugefügten Peptid mit 13 Aminosäuren. Diese Zusammensetzung macht Lr3IGF-1 tatsächlich 2-3-mal wirksamer als Standard-IGF-1. Wenn diese Form verwendet wird, ändert dies die Aktivität des IGF-1-Hormons sowieso nicht. Die Eigenschaften, Funktionen, Wirkungen und Nebenwirkungen bleiben alle gleich. Das einzige, was sich unterscheidet, ist die Gesamtpotenz; Möglicherweise können Sie etwas mehr aus der Lr3-Version herausholen.

Die letzte Nebenwirkung von IGF-1 ist eine schmerzende oder gequetschte Injektionsstelle. Das Hormon wird subkutan verabreicht und solche Injektionen hinterlassen oft einen blauen Fleck. Einige Daten deuten auch darauf hin, dass das lokalisierte Fettgewebe im injizierten Bereich zunehmen kann. Dies ist genau der gegenteilige Effekt, der bei der Verwendung von HGH auftritt. Wie stark ist dieser Effekt? Es ist ein bisschen nicht schlüssig, aber es scheint möglich zu sein, was das Individuum zwangsläufig dazu bringen würde, seine Injektionsstellen zu drehen.

Ein letzter Hinweis: Menschen mit Krebs sollten IGF-1 nicht einnehmen. Dieses Hormon kann die strukturelle Natur und Stärke aller Zellen im menschlichen Körper erhöhen, einschließlich derer, die krebsartig sind. Wenn Sie an Krebs leiden oder möglicherweise erneut an Krebs erkranken, sollten Sie das Hormon nicht einnehmen.

Lr3IGF-1 ist auch das einzige IGF-1, zu dem die meisten Athleten Zugang haben. Es ist über einige große internetbasierte Steroidanbieter, auf Peptidhormone spezialisierte Unternehmen und über zahlreiche Forschungslabors erhältlich. Increlex ist möglicherweise auf dem Schwarzmarkt schwerer zu finden und normalerweise nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich. Während eine Verschreibung in den USA möglich ist, wird es äußerst schwierig sein, sie zu erhalten. In Europa ist Increlex möglicherweise viel einfacher zu beschaffen, so oder so können die meisten Lr3IGF-1 problemlos finden. 

IgF-1 im Körper

IGF-1 Online Kaufen – Warnung: 

Sie können IGF-1 ganz einfach online kaufen. Tatsächlich ist dies die einzige Möglichkeit, an die meisten zu gelangen. Wenn Sie IGF-1 jedoch über einen Steroidanbieter kaufen, obwohl es in den USA keine kontrollierte Substanz ist, verstoßen Sie gegen das Gesetz. Das Gesetz kann von Land zu Land sehr unterschiedlich sein, aber die meisten Länder werden bei jeder Art von Online-Kauf die Stirn runzeln. Die Ausnahme wäre ein Kauf in einem Forschungslabor. Sie können IGF-1 legal online in einem Forschungslabor kaufen, solange es nur für Forschungszwecke verkauft und gekauft wird. Dies ähnelt dem Gesetz, das sich mit SERM, AI und anderen verschiedenen nicht kontrollierten Substanzen befasst. 

Dies ist eine Gesetzeslücke, aber nicht so sicher, wie viele glauben. Wenn der Einzelne von den Strafverfolgungsbehörden bezüglich seines Kaufs befragt wird, liegt es an ihm, zu beweisen, dass es sich um eine Untersuchung handelt, die Beweislast liegt bei ihm und nicht bei den Strafverfolgungsbehörden. 

In den letzten Jahren gab es Fälle, in denen Strafverfolgungsbehörden behaupteten, die Ermittlungsbehauptung sei nichts anderes als eine Täuschung und Verhaftung. Sie müssen mit Vorsicht vorgehen, wenn Sie einen solchen Kauf tätigen. Wenn Sie sich entscheiden, IGF-1 online zu kaufen, werden Sie feststellen, dass das Hormon selten gefälscht ist und ziemlich erschwinglich sein sollte. 

Es gibt auch viele Anbieter von IGF-1-Derivaten oder -Fragmenten. Finger weg von diesen Produkten. Sie mögen nicht gefährlich sein, aber sie sind größtenteils eine Verschwendung von Geld. Wenn Sie IGF-1 kaufen möchten, halten Sie sich an echtes IGF-1 oder Lr3IGF-1.

Aufgrund der oftmals strengen und äußerst seltsamen Gesetze, die sich um Hormone drehen, werden Sie aufgefordert, vor dem Kauf vorsichtig zu sein und viel zu graben. Sie werden auch ermutigt, die Sponsoren hier bei Steroid.com zu besuchen. Die Sponsoren hier bei Steroid.com können Ihnen qualitativ hochwertige Anabolika nicht nur ohne Rezept, sondern auch ohne Angst vor rechtlichen Konsequenzen anbieten. 

igf-1 bio-peptide kaufen

IGF-1 Bewertungen: 

IGF-1 ist ein fantastisches Hormon, aber es ist wirklich nicht jedermanns Sache. Dies ist kein Hormon für einen neuen Menschen in der Welt der Leistungssteigerung. Solch eine Person mag es schwierig finden, Körperfett schnell aufzutreiben, und in Wirklichkeit sollte er es wirklich nicht brauchen. IGF-1 sollte erst angewendet werden, wenn ein echter Nutzen erzielt werden kann. Dies ist normalerweise der Fall, wenn die Person bereits große Fortschritte in ihrem Körper festgestellt hat. Zu diesem Zeitpunkt wird dem Einzelnen außerdem dringend empfohlen, HGH in seinen Gebrauch einzubeziehen. Dies führt nicht nur zu besseren Ergebnissen, sondern stellt auch sicher, dass sein Körperfett nicht außer Kontrolle gerät. 

Die einzige Ausnahme von dieser Regel in Bezug auf den Zeitpunkt der Anwendung besteht darin, dass Sie an einem IGF-1-Mangel leiden, der für die meisten selten sein wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.